Startseite/Wirtschaft/Social Business
2 Februar 2021 / Lesezeit: < 1 minuten

Umfrage für Leser*innen

Wir messen unseren Impact – hilfst du uns dabei?

Mit unseren Inhalten wollen wir informieren, inspirieren und aktivieren. Wie hat das die letzten Jahre funktioniert? (Symbolbild: das Newtonpendel).

Foto: enorm Magazin

Foto: enorm Magazin

Vor über zehn Jahren wurde enorm als nachhaltiges Wirtschaftsmagazin gegründet. Seit dieser Zeit hat sich viel verändert: Soziales Unternehmer*innentum und Klimagerechtigkeit sind für viele keine Fremdworte mehr, nachhaltige Themen bestimmen gesamtgesellschaftliche Debatten. Doch wenn wir diesen Herausforderungen gerecht werden wollen, müssen wir unser Denken verändern. Wie kommen wir vom Reden noch stärker ins Handeln? Um zu lernen, wo wir besser werden können, messen wir jetzt unseren Social Impact.

Wenn Organisationen von Social Impact sprechen, meinen sie Innovationen oder Dienstleistungen, mit denen sie positive Veränderungen anstoßen wollen. Die Idee dahinter: Die Wirkung erfasst immer weitere Kreise, von der ursprünglichen Zielgruppe zunächst das Lebensumfeld – Partner* innen, Freund*innen, Kolleg*innen – und dann die gesamte Gesellschaft. Für uns bedeutet das: Wir wollen euch auch weiterhin informieren, inspirieren und aktivieren. Und dadurch enorm zu einem Hebel machen, der den Wirkungsgrad sozialer Innovationen, sozialer Unternehmer*innen und Aktivist*innen erhöht. Diese Wirkungskette versuchen wir in Zukunft mit dieser Impact-Messung zu analysieren und in einem Wirkungsbericht regelmäßig zu veröffentlichen. Damit wir wissen, welchen Beitrag wir leisten, wo wir stehen und wie wir uns verbessern können.

Machst du mit?

Seit 10 Jahren möchten wir Menschen für einen positiven Wandel inspirieren. Hat das geklappt? Und wie können wir in Zukunft mehr Impact haben? Dafür haben wir lange an einer Umfrage gefeilt und hoffen, dass du uns ca. 10 Minuten deiner Zeit schenkst. Wir freuen uns auf dein Feedback!

Zur Umfrage