Unterstütze unseren konstruktiven Journalismus

Die Coronakrise stellt auch uns bei enorm vor große wirtschaftliche Herausforderungen.

Gerade, weil wir möglichst viele Menschen erreichen wollen, möchten wir die Inhalte auf enorm-magazin.de frei zugänglich halten und auf Bezahlschranken verzichten. Nicht aber auf unsere publizistische Unabhängigkeit und auch nicht auf mehr und mehr ebenso kritische wie positive Geschichten. Deshalb setzen wir mit unserer Aktion „Hilf enorm!“ auf die Kraft der Vielen. Und auf jede*n Einzelne*n. Mit einem freiwilligen finanziellen Beitrag unterstützt Du unsere kontinuierliche redaktionelle Arbeit.

Regelmäßige Beiträge helfen uns am meisten. Dennoch ist jeder Beitrag willkommen – Zukunft fängt bei Dir an!