Startseite/Gesellschaft/Zusammenleben
26 Februar 2021 / Lesezeit: 2 minuten

Leben auf dem Mond

Das Gedankenexperiment

Kannst du dir vorstellen, deine Heimat zu verlassen und irgendwo ganz neu anzufangen? Du könntest eine ganz neue Perspektive einnehmen und dein Leben noch einmal umgestalten. Was, wenn dein neues Zuhause auf dem Mond wäre?

Illustration: Nico H. Brausch

Illustration: Nico H. Brausch

Stell dir vor, du bist einer der wenigen Menschen, die ausgewählt wurden, um eine Siedlung auf dem Mond zu gründen. Ihr alle wisst: Vielleicht werdet ihr nie zurückkommen. Wie sähe das Leben auf dem Mond aus? Beantworte die Fragen mit Freund*innen oder nimm dir ein Blatt Papier und schreibe deine Gedanken für dich alleine auf.

Diesen Artikel kannst du dir auch vorlesen lassen! Den enorm Podcast „Zukunft hörst Du hier an“ findest du auf Spotify, Apple Podcasts und überall da, wo es Podcasts gibt, sowie über den RSS-Feed.

1. Zivilisation auf dem Mond

Würdest du auf dem Mond versuchen, eine neue Gesellschaftsordnung durchzusetzen? Wie würde sie aussehen?

2. Post aus dem All

Nach drei Monaten darfst du einer Sonde eine Videobotschaft auf die Erde mitschicken. Wem sendest du diese Botschaft?

Grüße aus dem All: Was gäbe es wohl vom Mond an die Erde zu berichten?

Illustration: Nico H. Brausch

Auch auf enorm: Kolonien im Weltall – Das Kolumbus-Syndrom

3. Naturlos 

Auf dem Mond gibt es weder Pflanzen noch einen Himmel. Was aus der Natur der Erde würdest du am meisten vermissen?

4. Geburtsort: Mond

Es ist wissenschaftlich nicht geklärt, ob Menschen im Weltall schwanger werden können. Nehmen wir aber an, du bekommst ein Kind. Wie würdest du einem Kind, das auf dem Mond aufwächst, die Erde beschreiben?

Auf dem Mond wäre vieles anders: Keine Pflanzen, tagelange Dunkelheit und kein Himmel. Auch das Aussehen von Menschen verändert sich in der Schwerelosigkeit. Wie würde sich das wohl auf unserer Verständnis von Schönheit auswirken?

Illustration: Nico H. Brausch

Auch auf enorm: Schwarze Löcher verstehen – Supernova des Verstands

5. Schönheitsideale

Knochen und Muskeln bauen bei mangelnder Schwerkraft ab, auch wenn man im Weltall trainiert. Wie würden sich Schönheitsideale ändern, wenn Menschen auf dem Mond leben würden?

6. 14 Tage Dunkelheit

Auf dem Mond dauert eine Nacht 14 Tage. Wie würde sich dadurch unser Konzept von Zeit und ihrer Aufteilung verändern?

Hilf enorm!

Unterstütze konstruktiven Journalismus

Die Coronakrise stellt auch uns bei enorm vor große wirtschaftliche Herausforderungen. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, möchten wir die Inhalte auf enorm-magazin.de frei zugänglich halten und auf Bezahlschranken verzichten. Hilf uns mit deinem Beitrag dabei!

Hilf enorm!