companions – gemeinsam für die gute Sache

enorm möchte mit inspirierenden Geschichten für nachhaltige Themen begeistern, Mut für Veränderung machen und zeigen, mit welchen cleveren Ideen und Innovationen wir alle unsere Zukunft zum Guten gestalten können. Wir sind davon überzeugt, dass der gesellschaftliche Wandel gelingen kann, wenn wir viele Menschen erreichen, sie informieren und zum Mitmachen bewegen.

Deshalb legen wir unser Magazin derzeit kostenlos dort aus, wo Zukunft beginnt: beispielsweise an Berufs- und Fachhochschulen sowie an Universitäten. Unterstützt wird diese Maßnahme ideell und finanziell durch unsere “enorm Companions”. Ihnen sagen wir: Danke!

Diese companions stehen bereits an unserer Seite

Anthropia gGmbH

Anthropia bringt Menschen zusammen für die eine andere Welt möglich ist. Wir kreieren Wirkräume für Quer- und Andersdenkende, die die gesellschaftlichen Probleme von heute anpacken und lösen wollen. Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen der Franz Haniel & Cie. GmbH, der Kfw Stiftung, der Beisheim Stiftung sowie der Wilo-Foundation und dem Paritätischen NRW haben wir die Impact Factory geschaffen, die Innovationsschmiede für Social Entrepreneurs. Durch das kostenfreie Gründungsstipendium unterstützen wir Zukunftsmacher*innen dabei, dass aus nachhaltigen Ideen die Unternehmen von morgen werden.

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Die Kampagne “Engagement macht stark!” würdigt bereits seit 2004 die Arbeit von über 30 Millionen freiwillig Engagierten in Deutschland. Dabei verfolgt sie das Ziel, die Vielfalt und Bedeutung von Engagement sichtbar zu machen. Herzstück der Mitmach-Kampagne ist die jährlich stattfindende »Woche des bürgerschaftlichen Engagements« mit mehreren tausend Aktionen bundesweit. “Engagement macht stark!” ist Deutschlands größte Freiwilligeninitiative sowie Plattform für verantwortliches gesellschaftliches Engagement. Sie wird umgesetzt vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE), gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und unterstützt von zahlreichen Partnerinnen und Partnern aus Medien, Politik und Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Comline AG

Die COMLINE AG bietet IT-Innovationen und macht diese für Kunden nutzbar, um einen Wettbewerbsvorteil in deren Geschäftsfeld zu generieren. Hierzu entwickeln wir unser Know-how sowie unsere Wertangebote entlang der Kundenbedarfe kontinuierlich weiter. In diesem Zusammenhang hat die COMLINE AG einen Portfolioprozess etabliert, der die Themen der Kunden mit technischen Innovationen prüft und widerspiegelt. In den Feldern Business, Applikationen und Service Production schaffen wir individuelle Lösungen für mehr Effizienz und Marktleistung.

Deutsche Fernsehlotterie gemeinnützige GmbH

Wie können wir das Gemeinwesen in unserem Land mitgestalten und eine Gesellschaft unterstützen, die für alle da ist? Divers und inklusiv. Integrativ und gleichberechtigt. Durch Projektförderungen kann die Lebenssituation von Menschen, die aus gesundheitlichen oder sozialen Gründen auf Hilfe angewiesen sind, nachhaltig verbessert werden. Als gemeinnützige Soziallotterie unterstützt die Deutsche Fernsehlotterie über die ihr zugehörige Stiftung Deutsches Hilfswerk karitative Projekte in Deutschland. Dank der Mitspieler*innen konnten so seit 1956 rund 9.000 Projekte für Kinder, Jugendliche, Familien, Senioren und Menschen mit Behinderung oder schwerer Erkrankung mit über 1,95 Milliarden Euro gefördert werden. Das Online-Magazin „Du bist ein Gewinn“ erzählt die Geschichten aus Projekten, zeigt Vorbilder und ermutigt, sich für andere einzusetzen.

Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom AG ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Telekommunikationsbranche. Der Konzern bietet seinen Kunden das gesamte Spektrum der modernen IT- und TK-Dienstleistungen aus einer Hand. Als einer der führenden Informations- und Kommunikations-Konzerne wollen wir auch in Sachen Nachhaltigkeit Vorreiter sein. Wir verpflichten uns zu verantwortungsvollem Handeln entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette und leisten unseren Beitrag zur Lösung ökologischer, ökonomischer und sozialer Herausforderungen. Die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft. Wir begleiten diesen Wandel, vereinfachen das Leben der Menschen und bereichern es. Besondere Schwerpunkte setzen wir dabei auf die Themenfelder „Zugang und Teilhabe an der Informations- und Kommunikationsgesellschaft“, „Nachhaltige Lebensweisen in einer digitalen Welt“ sowie den Weg zu einer Klimafreundlichen Gesellschaft.

Dr. Bronner’s Europe GmbH

Dr. Bronner’s ist ein Familienunternehmen, das sich verpflichtet, die Vision seines Gründers Emanuel Bronner aufrechtzuerhalten, indem es soziale und umweltverträgliche Produkte von höchster Qualität herstellt und die Gewinne verwendet, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Dr. Bronner’s Bekenntnis zu sozialer Gerechtigkeit, ökologischer Nachhaltigkeit und fortschrittlichen Geschäftspraktiken ist Teil der Unternehmensmission, die Prinzipien vom Gründer Emanuel Bronner, die auf den berühmten Seifenetiketten aufgedruckt sind, umzusetzen: „We are All-One or None! ALL-ONE!“

Heldenmarkt (Forum Futura UG)

Der HELDENMARKT, Deutschlands größte und führende Messe zum Thema nachhaltiger Lebensstil, hat sich in den letzten Jahren zum Sprachrohr einer boomenden Szene entwickelt, für die Themen wie Umweltschutz, Nachhaltigkeit und ein gesundes Leben einen immer höheren gesellschaftlichen Stellenwert einnehmen. Egal ob Lebensmittel, Mode, Kosmetik, Wohnen, Mobilität oder Geldanlagen, Alternativen zum herkömmlichen Überangebot der Konsumgesellschaft gibt es überall. Auf dem HELDENMARKT – der Messe für alle, die was besser machen wollen – sind sie alle. Die Großen, die Kleinen, die Nützlichen, die, die viele schon kennen und die, die keiner kennt. Wir bringen Menschen mit Visionen Deutschlandweit zusammen, werde auch du Teil unserer Bewegung.

HUMAN Gesellschaft für Biochemica und Diagnostica mbH

HUMAN hat sich neben der Verbesserung der weltweiten Gesundheitsversorgung ebenso den Prinzipien der Nachhaltigkeit verschrieben. Seit fast 50 Jahren deckt HUMAN weltweit mit seinen qualitativ hochwertigen Produkten, Lösungen und Dienstleistungen nahezu alle Bereiche des Routine-Labors ab, darunter auch die Autoimmun- und Molekulardiagnostik. Mit einem Netzwerk in über 160 Ländern verfügt HUMAN insbesondere in den Entwicklungs- und Schwellenländern über eine effektive Vertriebs-, Service- und Dienstleistungsstruktur. Wir haben uns zur Nutzung von erneuerbaren Energien und zum Umweltschutz verpflichtet. Seit 2015 sind wir neben weiteren Zertifizierungen auch nach der internationalen Norm DIN EN ISO 14001 und Europäische Norm EMAS umweltzertifiziert.

ista Deutschland GmbH

ista ist eines der weltweit führenden Unternehmen für mehr Energieeffizienz im Gebäudebereich. Wir unterstützen Vermieter und Mieter rund um den Globus, individuelle Energie- und Wasserverbräuche zu messen, zu visualisieren, abzurechnen und zu managen. Unser Ziel ist, Transparenz über Energieverbräuche zu schaffen und möglichst vielen Menschen zu ermöglichen, Energie, Kosten und CO2 zu sparen. Darüber hinaus engagieren wir uns für Klimaschutz an Schulen. Mit unserem bundesweiten Nachhaltigkeits-Projekt „ista macht Schule“ möchten wir gemeinsam mit Partnerorganisationen und Lehrern,junge Menschen für das Energiesparen und einen schonenden Umgang mit wertvollen Ressourcen begeistern.

KontextKommunikation GmbH

Seit der Gründung 2005 beschäftigt sich KontextKommunikation intensiv mit den Themen: unternehmerische Verantwortung, Nachhaltigkeit und Unternehmenskultur. Visuelle und verbale Kommunikation bieten die Möglichkeit relevanten Inhalten eine angemessene Wahrnehmung und Bedeutung zu verschaffen. Die Agentur betreut an den beiden Standorten Heidelberg und Berlin Kunden und Projekte mit gesellschaftsrelevanten Dimensionen. Mit zahlreichen Unternehmen aus dem Bereich der werteorientierten Wirtschaft, Stiftungen und Organisationen hat die Agentur ein lebendiges Netzwerk aufgebaut. Auch als Gründungsgesellschafter des enorm-Magazins gestaltet KontextKommunikation den gesellschaftlichen Wandel aktiv mit und beteiligt sich vielfältig an öffentlichen Debatten.

Naturstrom AG

Die NATURSTROM AG wurde 1998 in Düsseldorf gegründet und versorgt mehr als 250.000 Haushalte, Unternehmen und Institutionen mit naturstrom, naturstrom biogas und nachhaltiger Wärme. Damit ist NATURSTROM einer der führenden Öko-Energieversorger in Deutschland. Daneben setzt das Unternehmen auf den konsequenten Ausbau dezentraler, erneuerbarer Energien. Über 300 Öko-Kraftwerke sind durch Mitwirkung von NATURSTROM bislang ans Netz gegangen. Zudem realisiert NATURSTROM verbrauchsnahe, sektorübergreifende Versorgungslösungen: von der ökologischen Nahwärmebelieferung in ländlichen Kommunen über Mieterstrom bis hin zu Strom-, Wärme- und E-Mobilitätsangeboten für mittelständische Betriebe oder ganze Quartiere. Mehr als 400 Mitarbeiter bringen an 17 Standorten die Energiewende voran.

Pangaea Life (BBL)

Pangaea Life ist die nachhaltige Marke der Versicherungsgruppe die Bayerische und verfolgt die Mission, persönliche Absicherung mit verantwortungsbewussten ökologischen Investments zu kombinieren. Sinnbildlich steht dafür der Name Pangaea – nach dem Urkontinent, in dem unsere heutigen Kontinente enthalten waren. Die Produkte von Pangaea Life wollen einen Beitrag für einen schonenden Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten leisten. Die Versicherungen richten sich an Menschen, die ökologisch handeln und ein Bewusstsein dafür haben, dass wir für unsere Enkel eine lebenswerte Welt erhalten müssen und die dennoch nicht auf Rendite verzichten wollen.

Polycore Werbeagentur GmbH

Polycore steht für kreative Kommunikation zum Thema Nachhaltigkeit und fundierte Beratung bei grüner Markenführung. Die Hamburger Agentur wurde 2015 von Joko Weykopf und Jannes Vahl gegründet. Sie entsprang den Aktivitäten des gemeinnützigen clubkinder e.V., der 2011 ebenfalls von den beiden Agentur-Inhabern ins Leben gerufen wurde. Heute entwickeln 13 Mitarbeiter Marken und Kampagnen für Unternehmen, Initiativen, Behörden und Startups. Zu den Kunden zählen z.B. Voelkel, Dr. Bronner’s, Budnikowsky, die Udo Lindenberg Stiftung, der Hamburger Senat und die Amidori Food Company. Die Agentur hat in 2018 mehrere nationale und internationale Awards gewonnen und Anfang 2019 mit ihrer Studie zu nachhaltigem Konsum »Komm näher – was Weltverbesserer antreibt« auf sich aufmerksam gemacht.

Sparda-Bank München eG

Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit über 307.000 Mitgliedern und 45 Geschäftsstellen in Oberbayern. Als einzige Bank in Deutschland engagiert sich die Sparda-Bank München für die Gemeinwohl-Ökonomie, die für ein wertebasiertes Wirtschaften plädiert und das Handeln des Unternehmens zum Wohl der Gesellschaft in der Gemeinwohl-Bilanz misst. Die Sparda-Bank München wurde für ihre Mitarbeiterförderung und für ihr betriebliches Gesundheitsmanagement bereits mehrfach ausgezeichnet.Die Bank ist einer von Bayerns besten Arbeitgebern von Great Place to Work.

Stiftung der Deutschen Wirtschaft gGmbH (sdw)

Seit 25 Jahren setzt sich die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) für eine Gesellschaft ein, in der junge Menschen unabhängig von ihrer sozialen oder ethnischen Herkunft ihr Potenzial entfalten können. Bundesweit fördert die Stiftung gemeinsam mit Partnern aus Arbeitgeberverbänden, Unternehmen, Stiftungen und Bundes- und Landesministerien aktuell fast 4.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Die Förderangebote umspannen die gesamte Bildungskette von der Grundschule bis zur Promotion. Kernbestandteile aller Programme sind Maßnahmen zur Persönlichkeitsentwicklung und Angebote für erfolgreiche Bildungsübergänge. So gelingt es, sowohl leistungsstarke Jugendliche als auch junge Menschen mit herkunftsbedingten Startschwierigkeiten wirksam zu unterstützen.

Triodos Bank NV Deutschland

Die Triodos Bank wurde 1980 aus einer ganz einfachen Idee heraus gegründet: Menschen vertrauen uns ihr Geld an, und wir machen daraus Kredite. Kredite, mit denen ausschließlich Gutes für Mensch und Umwelt finanziert wird. Wenn Sie so wollen, verbinden wir Menschen miteinander, die alle denselben Wunsch haben: Mit der Kraft des Geldes die Welt zu verändern. Das ist alles, was wir tun. Bei alledem sind wir eine ganz normale und komfortable Direktbank. Mit persönlichen und menschlichen Kundenbeziehungen. Ohne Verkaufsdruck und Provisionen. Auch Boni, Eigenhandel oder Spekulationen haben wir nicht im Programm. Jedoch alles, was Sie an Dienstleistungen von einer Bank erwarten.

Gemeinsam für die gute Sache – werden wir Partner?

enorm companions sind Gleichgesinnte. Sie teilen unsere Werte zum Wohl von Mensch, Tier und Umwelt und treiben durch ihr nachhaltiges Denken und bewusstes Handeln den gesellschaftlichen Wandel aktiv voran. Sie sind Zukunftsgestalter, Visionäre und Macher aus Unternehmen und Organisationen, die mit ihrem finanziellen Beitrag

  • die Recherche, die Veröffentlichung und die Verbreitung konstruktiver Lösungsansätze unterstützen
  • ermöglichen, dass all jene das Magazin gratis erhalten, die sich ein Jahresabonnement nicht leisten können
  • die kostenlose Verteilung von Einzelheften fördern – insbesondere an Universitäten, um möglichst viele junge Menschen für Veränderung zu begeistern